Schützenfahnen

Der Schützenverein Liesborn e.V. ist im Besitz von drei Fahnen, die insbesondere beim Schützenfest zum Einsatz kommen.

Eine Schützenfahne stammt aus dem Jahr 1980:

Vorderseite Rückseite


Eine weitere Schützenfahne stammt aus dem Gründungsjahr unseres Vereins,
dem Jahr 1950:

Darstellung des Hl. Propheten
Simeon auf der Vorderseite
Auf der Rückseite sind Karl der
Große und die erste Liesborner
Äbtissin Roswindis abgebildet

 

Und nicht zuletzt gibt es noch die sogenannte
Jungschützen- und Reservistenfahne aus dem Jahr 1978:

Vorderseite Rückseite

 

Bis 1980 wurde zudem die Kriegervereinsfahne im Schützenzug mitgeführt.
Sie wird heute im Museum Abtei Liesborn aufbewahrt:

Vorderseite Rückseite

 

Es folgen Bilder von den Fahnenabordnungen unseres Schützenvereins.
Sie stammen alle aus dem Jubiläumsjahr 2000:

 
Von links:  Willi Duhme (Fahnenkommandeur), Helmut Winkelnkemper, Paul Schlüter, Bernhard Mester, Bernd Drees, Hans-Josef Julius, Hugo Petermeier, Ralf Isfort, Hubert Schulze Ahlke, Ferdinand Holtmann, Alfons Nuphaus

 

Fahnenoffiziere

Fahnenoffiziere
Helmut Winkelnkemper,
Paul Schlüter, Bernhard Mestermit der Schützenfahne von 1980
Fahnenoffiziere
Bernd Drees, Hans-Josef Julius,
Hugo Petermeiermit der Schützenfahne von 1955
Fahnenoffiziere
Ralf Isfort, Hubert Schulze Ahlke, Ferdinand Holtmannmit der Schützenfahne von 1978